Förderverein

 

Am Freitag, 2. Oktober 2009 wurde in Winnenden der Förderverein Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden e.V. gegründet.

In der Mitgliederversammlung am 30. Oktober 2015 wurde die Namensänderung beschlossen. Der Verein trägt seit dem den Namen Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen e.V.

Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass eine Katastrophe, wie der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen weniger wahrscheinlich wird.

Ton€€man singt auf dem Benefiz-Sampler:
„Es wird sich nichts ändern, wenn wir nichts tun!“

Virtuelle Lichterkette

tl_files/img/netzwerk/kerze2017_Lichter_world.jpg

Der Förderverein der Stiftung gegen Gewalt an Schulen startet einen Aufruf zu einer weltweiten Lichterkette zum Gedenken an die Opfer sinnloser Gewalt. Der Aufruf ist in deutsch, englisch und französisch formuliert.
2016 wurde eine ähnliche Aktion mit einer Rose durchgeführt. Die Rose wurde in Facebook über 125 000 mal auf der ganzen Welt geteilt und blühte virtuell auf dem ganzen Globus. Wir bekamen Kommentare aus Australien, Amerika, Kanada, Südafrika, etc.


ZÜNDEN AUCH SIE EINE KERZE ZUM GEDENKEN AN DIE OPFER AN:

Lasst uns heute eine Kerze der Hoffnung und
Wärme anzünden. Im Gedenken an die Opfer
sinnloser Gewalt!
Teile Deine Kerze hier in Facebook, twitter,
damit wir auf der ganzen Welt eine Lichterkette
des Friedens leuchten lassen.

Let us light a candle of hope and warmth today.
In memory of the victims of senseless violence!
Share your candle here on Facebook, twitter,
to let peace shine through the string
of lights all around the world.

Laissez-nous allumer aujourd'hui une bougie d'espoir et de chaleur.
À la mémoire des victimes d'actes de violence insensés !
Partagez votre bougie ici sur Facebook, twitter, afin qu'une guirlande
lumineuse de la paix rayonne dans le monde entier.